< Zurück

Josephine Koch Service VoG

Neues Therapiefahrzeug

Der Fahrdienst der Josephine-Koch-Service VoG hat ein neues Therapiefahrzeug für seine Fahrzeugflotte erhalten. Insgesamt 4 Fahrzeuge stehen im Rahmen des kostenlosen Fahrdienstes bereit. Kranke und Senioren können telefonisch buchen und sich zu Terminen oder auch zum Einkaufen fahren und begleiten lassen.

Über 145.000 Kilometer in nur einem Jahr

Obwohl der JKS 2020 Corona bedingt weniger Kunden, als in den Jahren zuvor befördert hat, legten die 37 ehrenamtlichen Fahrer über 145.600 Kilometer zurück. „Der Fahrdienst des Josephine-Koch-Services ist mehr als nur ein Fahrdienst“, betont Doris Wertz, Geschäftsführerin der VoG. „Wir möchten begleiten und nicht wie ein Taxi agieren. Deshalb fordern wir von unseren Fahrern, dass sie mit aussteigen, die Tür öffnen, dass sie helfen und Hilfe anbieten.“ Manche Kunden lassen sich von ihren Fahrern bis zu ihren Therapien begleiten oder fragen, ob diese zum Übersetzen mit reinkommen können. „Wir haben alle eine Schweigepflicht unterschrieben.“

Senioren- und Krankenfahrten

Ursprünglich ist der Fahrdienst für Senioren ab 60 Jahren aus Kettenis und Eupen gegründet worden. Das war 1993. Doch der Bedarf an Krankenfahrten stieg, weshalb der JKS mittlerweile regelmäßig Fahrten zur Dialyse, Strahlentherapie oder zu Herzuntersuchungen nach Verviers, St. Vith, Brüssel oder zum CHU Lüttich unternimmt. Auch Senioren nehmen den Dienst weiterhin gerne in Anspruch. Sie werden nicht nur zum Einkaufen oder zu Arztterminen gefahren, sondern können auch „Botengänge“ anfragen.

Mehr als nur fahren

Jedes Fahrzeug ist mit einem Rollstuhl ausgestattet. Alle Fahrer sind in Erster Hilfe geschult und erhalten Tipps vom Kinesitherapeuten, wie sie zum Beispiel Menschen aus Rollstühlen heben, ohne ihren Rücken zu stark zu belasten „Wir legen viel Wert auf die Weiterbildung unserer Fahrer.“ Jeder neue Fahrer macht eine Schnuppertour im JKS mit, während derer er oder sie mit den Angeboten der VoG bekannt gemacht wird. Wenn also ein Kunde ihnen während einer Fahrt erzählt, dass er einsam ist, kann der Fahrer weiterhelfen, indem er eine Aktivität des JKS vorschlägt.

Der Fahrdienst ist unter folgender Telefonnummer erreichbar: 087 569 844

Slider Bild Slider Bild Slider Bild Slider Bild